Die Kosten für eine häusliche 24-Stunden-Pflege durch unsere osteuropäische Betreuungskräfte und Haushaltshilfen sind nicht pauschal festgelegt, sondern können mehr oder weniger stark variieren. Maßgeblich sind vor allem die Leistungen, welche die Betreuungskraft oder Haushaltshilfe übernehmen soll. Darüber hinaus beeinflussen folgende Kriterien bei einer Seniorenbetreuung die Kosten:

  • Die Qualifikation der Haushaltshilfe oder Pflegekraft
  • Art und Umfang der auszuführenden Tätigkeiten
  • Das Krankheitsbild des Betreuungsbedürftigen
  • Anfallende Nachtarbeit
  • Die Pflegestufe des Betreuungsbedürftigen
  • Mithilfe von Angehörigen oder anderen Personen bei der Betreuung und Pflege
  • Die Freizeit-/Ruhemöglichkeiten für die Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe
  • Die Anzahl der zu betreuenden Personen im Haushalt
  • Notwendigkeit eines Führerscheins für die Haushaltshilfe bzw. Pflegekraft
  • Das Niveau der Sprachkenntnisse der Pflegepersonen aus Osteuropa
  • Aus welchem EU-Land kommt die osteuropäischen Pflegekraft
  • Unterliegt die Beschäftigungsart dem Mindestlohn

Die Preise für unsere häusliche Pflege sind transparent und übersichtlich gestaltet, sodass Sie sich auf den ersten Blick eine Vorstellung der ungefähren Kosten machen können. Die Kosten der häuslichen Betreuung werden im Tagessatz pauschal berechnet und hängen von Ihrer Pflegestufe, der Anzahl der zu betreuenden Personen im Haushalt ab. Wenn zwei Personen zusammen wohnen und nur einer von beiden zu betreuen ist, fliesst die Anwesenheit 50% höher, da sie z.B. beim Kochen, Waschen oder Bügeln einen Mehraufwand erzeugt. Dadurch, dass wir die Qualität der Sprachkenntnisse der Pflegekraft in die Kostenberechnung aufnehmen, sind unsere Preise flexibel, wodurch wir ein breites Kundenspektrum bedienen können.

  • Sie können von Anfang an mit festen monatlichen Beträgen rechnen, ohne versteckte Gebühren, oder sonstige Nebenkosten wie: – Bearbeitungsgebühren oder Vermittlungskosten
  • Die Kosten werden individuell ermittelt und richten sich nach Ihren speziellen Bedürfnissen, sowie den gewünschten Fach- und Sprachkenntnissen der Pflegekraft, deren Leistungen Sie Anspruch nehmen
  • Unsere Angebote sind grundsätzlich Komplettangebote und verbergen garantiert keine weiteren versteckten Kosten
  • Die Monatskosten dieser Betreuungsform liegen generell zwischen 1650 und 2300 Euro brutto und beinhalten alle gesetzlichen Steuern, Sozialabgaben sowie eine Kranken- und Haftpflichtversicherung
  • Alle Preise sind Bruttopreise (inklusive Steuern und Sozialabgaben)
  • Für alle Angebote wird ein Aufpreis von 100% für die Feiertage berechnet (z.B. Ostern, Weihnachten). Die Feiertage sind im Vertrag aufgelistet
  • Die Fahrtkosten in der Höhe von 100,- Euro per einfache Fahrt werden von Ihnen übernommen.
  • Im Falle der Betreuung von zwei Personen gleichzeitig wird der Preis des Tagessatzes erhöht
  • Unser Angebot hängt von der Breite der angeforderten Leistungen sowie dem Gesundheitszustand (aktuelle Pflegestufe) des Patienten ab
  • Preisfaktoren: Deutschkenntnisse, Berufserfahrung, Führerschein, Aufgabenbereich